"Deutschland muß zu einem besseren Platz für Anleger und Finanzberater werden."

Der Kanzler 

 

Wie würde die Wohlstandsverteilung und die Chancengleichheit in Deutschland ausschauen, wenn mehr Menschen von der wertschöpfenden Kraft freier Märkte wüssten? 

 

Wie würden Menschen reagieren, wenn sie erfahren Teil dieser größten Erfolgsgeschichte der Menschheit zu sein, aber seit Jahrzehnten den Erfolg und Wohlstand anderen überlassen? 

 

Das traditionelle Geldanlage Verständnis in Deutschland stößt an seine Grenzen, doch der klassische Finanz- und Anlageberatung fällt es extrem schwer, der Zeit entsprechende neue Lösungen, anzubieten. Sie hat nicht den Mut den Menschen die wertschöpfende Kraft von freien Märkten zum Wohlstandsaufbau schmackhaft zu machen.

 

Denn Menschen machen Kapitalmärkte Angst. Eine nicht faktenbasierte Angst, die ihnen genommen werden muß. Nur so können die Menschen einen wirklichen Wohlstandsaufbau beginnen und wichtige gesellschaftspolitische Fragestellungen, wie z.B. bei der Rente, gelöst werden. 

Der Kanzler übersetzt die Funktionsweise von Kapitalmärkten in eine Sprache, die von den Menschen verstanden wird und nicht mehr länger angst macht. Als international gefragter Keynote Speaker fesselt er mit seinen Impulsvorträgen und Seminaren die Zuhörer und macht komplexe Finanzmarktthemen für jeden zugänglich. Märkte sind für Menschen da, da ist sich der Finanzexperte sicher. Kapitalmärkte funktionieren am besten, wenn sie allen Menschen ermöglichen, am Wohlstand der Nation teilzuhaben.

 

Er fordert dazu auf, zukünftig das Geld der Menschen anders und gewinnbringender arbeiten zu lassen und so die Rolle der Finanz-dienstleistung zu revolutionieren, in der der Mensch im Mittelpunkt steht.

  • YouTube
  • Instagram

©2020 Christoph R. Kanzler